Erklärvideo2

Die Menschen von heute sind einer Vielzahl von Informationen ausgesetzt und müssen eine Dienstleistung, ein Produkt oder ein Unternehmen erst einmal richtig wahrnehmen bevor sie zu Kunden werden können.
Erklärvideos machen schneller und einfacher aus Nutzern Interessenten und Kunden. 85 Prozent der Konsumenten, die ein hochwertiges Video gesehen haben, tendieren eher zu einem Kauf.

Video-Marketing ist zum Kommunikationsmittel schlechthin für Unternehmen geworden. Die Erklärvideos bieten den Kunden auf unterhaltsame und einprägsame Weise alle Informationen die sie benötigen.
Doch was für Arten von Erklärvideos gibt es eigentlich und was verbirgt sich hinter den verschiedenen Techniken?
Die verschiedenen Stile unterscheiden sich hinsichtlich der Eignung für verschiedene Themen. Manche eignen sich besonders zur Darstellung einer Geschichte mit einem Hauptcharakter, andere eher zur Darstellung von Daten und Fakten.

Die gängigsten Erklärvideo-Stile sind:

• Legetrick
• Whiteboard
• Comic-Stil
• Icon-Stil
• Flat-Design

 

Beim Legetrick werden gezeichnete Elemente ausgeschnitten und per Hand bewegt. Hierfür wird entweder eine echte Hand oder eine digitale Nachstellung eingesetzt. Die Farbwahl ist oft schwarz/weiß, gelegentliche Farbakzente, vor allem wenn man etwas betonen oder hervorheben will, werden auch verwendet. Dieses Verfahren gilt als Vorreiter der Erklärfilme, findet aber heute kaum mehr Beachtung.


Bei einem Whiteboard werden Charaktere und Elemente passend zum Sprechtext in das Bild gezeichnet. Hauptsächlich ist die Farbwahl Schwarz und Weiß, teilweise werden aber auch Farbakzente eingesetzt.


Ein Comic-Stil ist sehr individuell. Einzelne Charaktere und Videoelemente werden nach entsprechenden Vorstellungen individuell gezeichnet und umgesetzt. Hier sind Farbauswahl, Animationen und der Kreativität keine Grenzen gesetzt.


Bei dem Icon-Stil werden Icons und Piktogramme eingesetzt. Diese Technik übermittelt Informationen im Stil einer interaktiven Infografik. Daten, Zahlen und Fakten werden so anschaulich dargestellt.


Beim Flat-Design werden einfache und zweidimensionale Elemente verwendet. Die Farbwahl ist hier durch moderne und farbenfrohe Elemente geprägt. Diese Technik wirkt besonders seriös und modern, bietet aber trotzdem genügend Spielraum für kreative Sonderwünsche.

 

So unterschiedlich die Unternehmen und Produkte sind, so unterschiedlich ist auch der Weg wie man sie mithilfe eines Erklärvideos präsentieren kann.
Weitere Informationen rund um das Thema Erklärvideos finden Sie auf unserer Internetseite www.erklaerfriends.de.
Sie erhalten bei uns die Beratung, Konzeption und Produktion Ihres ganz persönlichen Erklärfilms. Schnell, einfach und preiswert.

© 2017 webfriends